Unser Schulprofil

Ziele

Die Schule soll ein Ort zum Wohlfühlen sein. Wir fördern die eigene Verantwortung des Lernens, die Gemeinschaft und Individualität sowie auch die Einhaltung von Regeln.

Bewegung

Mit viel Bewegung im Freien, dem Eislaufunterricht ab der 1. Klasse, der Leichtathletikausbildung in der 4. Klasse, regelmäßigen Teilnahmen an Sportwettkämpfen und das Sportangebot in den Freizeit-AGs geben wir Bewegung einen hohen Stellenwert.

Weiterführende Schulen

Wir bieten eine frühzeitige Beratung für Eltern und Schüler an. Eine intensive Zusammenarbeit besteht mit der Kooperativen Gesamtschule, mit der wir gemeinsame Hospitationen organisieren.

Pädagogisches Selbstverständnis

Besteht in erster Linie aus Toleranz und Achtung jedem einzelnen gegenüber. Unterschiedliche Lernformen und abwechslungsreiche Lernphasen motivieren und fördern die Freude am Lernen.

Schuleingang

Um den Kindern einen angenehmen und reibungslosen Übergang von der Kita in die Schule zu ermöglichen, arbeiten wir mit dem umliegenden Kitas eng zusammen. In Schnupperstunden können sich die Schulanfänger kennenlernen und wir können individuell auf Ihr Kind zugeschnitten die ideale Klassenbesetzung festlegen.

Zahlen & Fakten

Derzeit lernen 265 Kinder in 12 Klassen. Wir bieten eine Ganztagsbetreuung der Kinder von 06:15 Uhr bis 17 Uhr. Wir vermitteln Ethik- und evangelischen sowie katholischen Religionsunterricht. Wir haben Fachräume für Werken und Schulgarten und ebenso ein kleines Computerkabinett mit 14 PCs.

Sport

Für den Sport stehen eine Sporthalle auf unserem Gelände, die Eislauf - und Athletikhalle sowie die Roland Mattes Schwimmhalle zur Verfügung.

Patenschaften

Zwischen den Schulanfängern der 1. Klassen und den Schülern der 4. Klassen bestehen individuelle Patenschaften, die den Kindern Hilfe und Sicherheit sowie Verantwortung und die Entwicklung von Sozialkompetenzen geben.